Newsletter-Archiv

Hier können Sie alle unsere bisher veröffentlichten Newsletter zu den Neuerungen der SimDia²-Versionen nachlesen.

Newsletter 2 (10.2012)

NEUERUNGEN IN DER VERSION 2.2

Mit Version 2.2 bietet ERSAsoft wieder einige Neuerungen, um die Arbeit mit SimDia² noch einfacher, effizienter und sicherer zu machen.
 

Keine Administrationsrechte erforderlich unter Windows 7

Bisher war es unter Windows 7 erforderlich, sowohl SAP GUI als auch SimDia² mit Administrationsrechten zu starten. Dies ist ab sofort nicht mehr notwendig.


Kein versehentliches Überschreiben von Datensätzen

Bei SAP®-Datensätzen mit der Zeitbindung 1 oder 2 kann es aufgrund fehlerhafter Import-Daten vorkommen, dass z.B. bereits erfasste (Zukunfts-)Datensätze durch einen neuen Datensatz überschrieben werden, wenn der neue Datensatz einen Gültigkeitszeitraum besitzt, der sich über die Gesamtgültigkeit des bestehenden Datensatzes erstreckt.

Dieses ungewollte Überschreiben eines bestehenden Datensatzes wird durch SimDia² jetzt wirkungsvoll verhindert. Das Überschreiben eines Datensatzes in dieser Konstellation erfolgt nur nach Freigabe durch den Anwender.


Optimierte Fortschrittsanzeigen

In den Fortschrittsanzeigen von SimDia² wurde eine Hochrechnung über die voraussichtliche Restlaufzeit aufgenommen. Unter Windows 7 wird zusätzlich ein Fortschritts-Balken im Icon des betroffenen SAP-Fensters in der Taskleiste eingeblendet, sodass auch bei einer Ausführung im Hintergrund eine visuelle Fortschritts-Kontrolle möglich ist.